Stephanie Schulz Politisches Irrenhaus Deutschland 28

was soll das GELABER << JETZT NOCH ???

1993 <<<<<<<<<<<<<< BLÜM CDU <<97 % ASYL BEZRÜGER
EIN FEIG BLÖD TOD VOLK << RATTET SICH SELBER AUS <<
DAS KOMITEE ODER TOD <<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

Wissenschaft3000 ~ science3000

Veröffentlicht am 28.05.2016

Liebe Freunde und Mitstreiter,

heute für euch der „Giftzahn“ u. a. zu den Themen Sklaverei (damals und heute), sind unsere Besatzer „Saubermänner“? und Revolution a lá Frankreich.

Ja, ich will eine Revolution, aber ich will diese nicht mit Waffengewalt und Blutvergießen, sondern – falls möglich – FRIEDLICH!

Ein frommer Wunsch? Mag sein, aber ich gebe die Hoffnung nicht auf!

Was wir brauchen, ist ein Nürnberg 2.0!

Beste Grüße von eurem „Giftzahn“!

Ursprünglichen Post anzeigen

Der Paragraph 130 Strafgesetzbuch und die Freiheit der Meinungsäusserung

WAS SOLL DAS BLÖDE GEHEUL <<<<<<<<<<<
—————————————————————————-
LES DEN <<SÜPIEGEL << DER ASYL BETRÜGER
FÜR ""SATIRE IM KNAST "" NICHT BEI **HITLER** SONDERN HIER
BRD <<DAS IST UNSER TOD ++ DAS KOMITEE <<

volksbetrug.net

28klvtfArtikel 5 des Grundgesetzes erlaubt den Menschen auf deutschem
Staatsgebiet, ihre Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern.

Eine Zensur findet nicht statt.

Folgt man den Ausführungen dieses Artikels, so können wir frei unsere
Meinung in der Öffentlichkeit äußern, auch wenn diese unbequem und gegen
herrschende Meinung oder „Political Correctness“ sein sollte.

Wer das tatsächlich tut, wird bald mit der Realität in diesem Lande konfrontiert
werden. Eine freie Meinungsäußerung ist nicht nur nicht erwünscht, sie wird auch
bestraft. Dass das geht und damit der Artikel 5 GG vollkommen wirkungslos ist,
dafür sorgt der Paragraph 130 StGB, der bestimmt, dass „Volksverhetzung“ unter
Strafe zu stellen ist.

Was einst als strafrechtliches Feigenblatt gedacht war, eine öffentliche
Diskussion des Holocaust zu verhindern (und damit auch die richtige Aufarbeitung
diesen Teils unserer Geschichte), hat sich zunehmend als Waffe gegen unliebsame
Meinungen entwickelt.

Immer mehr Menschen werden wegen angeblicher Volksverhetzung vor einen Richter

Ursprünglichen Post anzeigen 268 weitere Wörter

Björn Höcke : „Wer schützt uns vor unseren Politikern?“

LIEBER HERR HÖCKE <<WO IST IHR ANRUF
DAS BÜRGERKOMITEE BRD << ODER TOD <<
GOOGLE DER ASYL BETRÜGER << UNSCHULDIG IM KNAST
WO IST DER BRD <<RESISTANCE ?????????????????

volksbetrug.net

Auszüge aus der Rede Höckes :

Wer schützt uns vor unseren Politikern?

Im Grundgesetz kann man viel lesen von Versammlungs- und Pressefreiheit

Mein Lieblingsartikel ist Art 5 GG. Das ist der Artikel über Meinungsfreiheit.
Ohne eine solche kann Demokratie gar nicht gedacht werden.“

„Ich höre gerade, es ist bereits so wie in der DDR!

Nirgedwo ist die Disprepanz jedoch größer geworden
als in der veröffetnblichten und öffentlichen Meinung

Die Meinungsfreiheit in unserem Land ist nicht mehr in vollem Maße gegeben.

Wir leben in eine Meinungs- und Gesinnungsdiktatur

Das kann so weit gehen, dass man beruflich ruiniert wird, wenn man
öffentlich einen andere Meinung äußert als die politisch korrekte.

So war ein Lehrer als AfD-Delegiererter auf dem letzten
Parteitag in Stuttgart – und hat darauf seinen Job verloren

Ursprünglichen Post anzeigen

Entschuldigung Mama, ich hatte Unrecht was den Holocaust betrifft | Der Trutzgauer Bote

XXBLÖD GELABER << WER REDET VOM EINZIGEN
<< W I D E R S T A N D ??? << R E S I S T A N C E <<<<

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<
1993 << BLÜM << CDU <<>
B R D > L Ü G E N — S C H E I S S E <<<<<<<<<<<<<
ASYL = VERFASUNSGWIDRIG << SOS BRD <<

DAS BÜRGERKOMITEE >> SOFORT MITMACHEN <<<

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<
BLÜM 1993+++ 97 ASYL — B E T R Ü G E R ++ V E R A R S C H U N G
52 JAHRE<<<< Asyl Terror ++ Asyl = unser Tod <<<
2000 M I L L I A R D E N €€€ DEM BLÖDS VOLK GEKLAUT +++
—————————————————————————————————–
5000000 TOTE DEUTSCHE <> F O T Z I G < < D U M M B L Ö D F E IG V O L K +++
——————————————————————————————————
AUF DIESES VOLK <> <KOTZT DIE GANZE WELT << DAS KOMITEE ODER TOD
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Flieger grüss mir die Sonne und grüss mir den Mond...

Ursprünglichen Post anzeigen

Pfarrerin will Obdachlose loswerden

UND IN DER BRD SITZT DER EINZIGE <<RESISTANCE<<
IM KNAST <<< GOOGLE <<DER ASYL BETRÜGER<<

HIER DARFT DU ALLE SAGEN NUR NICHT
DIE ""WAHRHEIT""
DAS KOMITEE ODER TOD +++
+++++++++++++++++++++

Indexexpurgatorius's Blog

Jeden Montag verteilt der Verein „Arche“ vor der Gedächtniskirche Essen an bis zu 150 Bedürftige. Die Aktion gibt es schon seit fast 15 Jahren.


„Wer sich des Armen erbarmt, der ehrt Gott.“ So steht es in der Bibel (Sprüche 22,9). doch nun ist Schluss mit Lustig!
Obdachlose haben an der Gedächtniskirche im Berliner Ortsteil Charlottenburg auf dem Breitscheidplatz nichts zu suchen. Der Paffe dieser Kiche, Dorothea Strauß, sagt, dass die Obdachlosen ihr den Kirchenvorplatz und den Altar voll scheißen und sie gut und gerne darauf verzichten könne.

Dorothea Strauß

Ob das immer die Obdachlosen von der ,Arche’ sind, weiß ich nicht. Nur eins: Immer montags trifft das Problem gehäuft auf, das wir beseitigen müssen.“ sagte die Pfäffin Strauß.

Also fängt man mit den Obdachlosen an, wenn es am nächsten Montag ihr immer noch stinkt, waren die Obdachlosen nicht das Problem, aber wenn sie schon mal weg sind, dann…

Ursprünglichen Post anzeigen 12 weitere Wörter