Christenverfolgung durch den IS / ISIS am Chabur: Kurden, Christen, Kirchen und Hilfsorganisationen sind auf sich allein gestellt!

10000000 MILLIONEN <<< ATOM BOMBEN <<< AUF ALLES
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

ISLAM +++ ISLAM << DER SATAN++ LÄSST GRÜSSEN +++
CHRIST ?? DIE TOTALEN WEICHEIER ++ 300 MILLIONEN TOTE
<<<CHRISTEN <<
DER PAPST++ LABER NUR <>A F F E N — M Ü L L<<
WO IST DER TOTALE RESISTANCE +++ DAS KOMITEE GOOGLE
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Kurmenistan News

Nachdem der IS / ISIS im nordsyrischen Chabour mehrere hundert assyrische Christen verschleppt sowie offenbar teilweise gefoltert und getötet hat, versuchen kurdische Verbände der YPG gemeinsam mit christlichen Milizen die Region zurückzuerobern.

Währendessen über assyrisch-aramäische Vertreter scharfe Kritik an der Tatenlosigkeit der UN. Sie werfen ihr Tatenlosigkeit und Kooperation mit totalitären Regimen vor.

Patriarch Ignace Youssif III. Younan: Der Westen vergisst seine demokratischen Werte

In einem Bericht von Radio Vaticana wird Patriarch Ignace Youssif III. Younan wie folgt zitiert:

„„Sie denken nur daran, wie sie ihre Wirtschaftsinteressen im Bereich der Erdöl-Förderung wahren können. Sie sind mit Regierungen verbunden, die fundamentalistisch sind und weder Religionsfreiheit noch die Zivilrechte kennen. Das sind Verbündete, die den Frauen keine Rechte gewähren.“ Der Westen vergesse seine demokratischen Werte, fügt der syrisch-katholische Patriarch an. Sein Vorschlag als Gegenmittel gegen den IS: jegliche Waffenlieferungen an die Terrormiliz unterbinden.“ (http://de.radiovaticana.va/news/2015/02/28/syrien_christen-genozid,_und_die_welt_schaut_weg!/1126198)

Assyrer demonstrieren im Libanon für…

Ursprünglichen Post anzeigen 815 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s