Willkommensfest erlaubt – Antifa verjagt Innenminister

SOS BRD ++ DAS TOTENSCHIFF ++
WER REDET MAL VOM EINZIGEN
WIDERSTAND << WIE SOLL DAS WEITERGEHEN ?? WENN DER
WIDERSTAND IM KNAST<< SITZT!!! UNSCHULDIG <
< SPIEGEL 3/1994 <> DER >> ASYL- BETRÜGER <<< GOOGLE <<DANKE +++
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

volksbetrug.net

Das Versammlungsverbot im sächsischen Heidenau bleibt nach einer Eil-Entscheidung des Oberverwaltungsgerichtes in Bautzen teilweise bestehen. Alle vom Bündnis “Dresden Nazifrei” für diesen Freitag geplanten Veranstaltungen dürfen aber stattfinden, entschieden die Richter am Abend.
Die Festwiese is der Parkplatz des Deko-Marktes neben der Flüchtlingsunterkunft. Ein Vertreter der Festveranstalter sagte: “Ich hoffe auf ein schönes Fest. Ich hoffe, die Gauckler und Clowns kommen, die zugesagt haben.” Es soll gegrillt und getanzt werden.

Der Festveranstalter sagte: Wir sind froh, dass dieses Fest stattfindet, denn es ist nicht nur ein Polizeinotstand, es ist ein Politiknotstand in Sachsen, ein Staatsversagen!”
Ein Antifa-Kämpfer ruft, es sei doch egal, ob genug Polizei da ist: “Es sind dich genug Antifas da!”

Doch als Sachsens Innenminister Markus Ulbig erschien begann der Tumult. Die Antifa s riefen:
“Was reitet den Mann?”
“Wen hofft er hier zu treffen und zu sprechen?”

Schwarz vermummte kreisen Ulbig ein, der Rest ist…

Ursprünglichen Post anzeigen 103 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s